"Je chante avec toi liberté" - 40 Jahre!

Dutzende Lieder prägten Nanas lange Karriere. Die meisten schritten die Jahrzehnte durch, während sie aktuell blieben, wie "Je chante avec toi liberté", die Anpassung einer klassischen Melodie. Wenn das Publikum gebeten wurde, ihren Lieblingstitel zu zitieren, wäre es wahrscheinlich diese. Außerdem in alle ihre Zusammenstellungen zu sein, interpretiert Nana sie in jedem ihrer Konzerte. Kein Wunder, dass sie es für ihr Duett-Album wählte. Lass uns zurückblicken auf ihrer Anpassung, ihren Ursprüngen, ihren verschiedenen Versionen und den großartigen Momenten, die Nana erlebte, indem sie es sang.

ANPASSUNG IN FRANZÖSISCH

Nana brauchte Jahre, bevor sie das Werk des italienischen Komponisten Guiseppe Verdi ihrem Repertoire fügte hinzu. Schließlich im Jahr 1981 schuf der Dirigent Alain Goraguer Arrangements, die zu ihr passten, mit klassischen Instrumenten wie Geige und einen allgegenwärtige Chor, der in den Crescendos akzentuiert wird. Und die Liedtexter Pierre Delanoë und Claude Lemesle boten sie der erwartete Text an, der über die Freiheit. Ob es die des Menschen oder der Völker sei, ist dieses Thema wichtig für sie. Den Titel, aus einem vollständigen Satz gebildet, unterscheidet es von dem berühmten Gedicht von Paul Élouard. Das ganze Team war begeistert. Allerdings, der damalige Philips-Direktor Louis Hazan fand, dass es nicht mit ihrer Stimme ging. Er drang, dass ihr neues Album diesen Titel nicht trägt. Man wählte eher "Qu'il est loin l'amour", eine Komposition von Alain Goraguer.

Am 19. September desselben Jahres, in ihrer Fernsehshow "Numéro un", interpretierte Nana den Klassiker zum ersten Mal. Es war ein sofortiger Erfolg. An diesem Abend wurde die TF1-Anrufzentrale ständig beschäftig. Am nächsten Tag wurde die Firma von den Ereignissen überholt. In der Fabrik mussten mehrere Maschinen ausschließlich ihre Platten herstellen, um die Nachfrage zu befriedigen. Also, Nana gelangte täglich 67.000 Exemplare ihres neuesten Albums zu verkaufen. Man entschied zu Recht es "Je chante avec toi liberté" zu betiteln. In drei Monaten nur in Frankreich wurde das Lied mehr als eine Million Mal (600.000 Singles und 400.000 Alben) gedruckt.

Im Dezember 1981 und Januar 1982 hatte Nana mehrere Gelegenheiten, im Fernsehen es zu singen, denn sie ihre Rückkehr nach Paris vorbereitete. In der Tat, musste sie vier Wochen lang als Headliner im Olympia auftreten, mit einer autobiografischen Show "D'ici et d'ailleurs" betitelt. Inzwischen hörte man noch immer das Lied täglich im Radio. So erreichte die 45er-Platte 723.000 Exemplaren. Die 33er-Platte blieb das ganze Jahr in den Hitlisten und wurde ihr meistverkauftes französischsprachiges Album. Das gleiche Szenario in Belgien und Quebec, da es Platin zertifiziert wurde.

URSPRÜNGEN

Bei ihrer Rückkehr in die Stadt der Lichter widmeten ihr große französische Zeitschriften Artikel. Einige bemerkten, dass die Veröffentlichung dieser Platte mit der Verhaftung des polnischen Gewerkschaftsführers Lech Walesa zusammenfällt. Nach Nana ist es nur ein Zufall, weil sie seit drei Jahre es aufnehmen will und ihre Liedtexter endeckten seine Ursprünge nachdem sie den Text geschrieben haben.

Diese Hymne aus der Oper "Nabucco" von Verdi wurde im Jahr 1842 im Teatro alla Scala in Mailand komponiert und aufgeführt. Der ursprüngliche Titel "Va, pensiero, sull'ali dorate" (Flieg, Gedanke, auf goldenen Schwingen) wurde vom Chor interpretiert und erinnert an die biblische Episode der Sklaverei der Juden in Babylon.

IN ENGLISCH

Im April 1982 wurde die englische Version für ihre vier Tourneen in Nordamerika gestartet. Sie ist der Titel ihres neuen Albums "Song for Liberty", das in sechs Monaten in Kanada Gold ging. Es kam in dreizehn Ländern heraus. Nach dem Megahit "Only Love" im Jahr 1986 gewann das Lied Popularität wieder. Ein Videoclip wurde veröffentlicht und es wurde auf mehreren LPs, CDs und Singles enthalten.

IN DEUTSCH

Ebenso im Herbst 1982 erschien die deutsche Anpassung. "Lied der Freiheit" hat einen bescheideneren Verkaufserfolg da die französische Version zuvor veröffentlicht wurde. Es war auf der Seite 2 einer 45er-Platte eingestellt und wurde in mehrere Zusammenstellungen aufgenommen. Ihre denkwürdigste Fernsehaufführung ist die im Jahr 1983 ihrer Show "Zum Glück gehört Musik", in der Nana es mit einem Polizeichor sang.

IN SPANISCH UND PORTUGIESISCH

Im Jahr 1986 wurde Nabuccos Melodie das Hauptthema von zwei neuen Alben. Eins in Spanisch, "Libertad", in 18 Ländern gepresst, wurde Multi-Platin in Spanien, Argentinien und Chile zertifiziert. Es verkaufte über eine Million Exemplare. Ein anderes identish in Portugiesisch, "Liberdade", kam in Portugal, Brasilien und in den Vereinigten Staaten heraus. Bei dieser Gelegenheit nahm Nana einen Videoclip des Titelsongs in beiden Sprachen sowie in Englisch, das dann an Fernsehsendern in ganz Amerika gesendet wird. In diesem Video singt sie, während die Kinder die Enthüllung eines Modells der Freiheitsstatue vorbereiten. Genau am Ende wird die Fackel beleuchtet.

IN ITALIEN

Im folgenden Jahr erschien in Italien eine Zusammenstellung mit "Song for Liberty". Nana sang es in einer Fernsehshow. Erstaunt von ihrer Interpretation fragte sie die Moderatorin, wann sie es in Italienisch machen würde. Sie blieb unbeantwortet. Als sie nur diese Platte für ihre Rückkehr in dieses Land präsentierte, hatte Nana keine Gelegenheit es zu erfüllen. Und wenn das geschehen wäre, hätte sie der Originaltext des klassischen Chors gewählt oder der über die Freiheit, der es so populär gemacht hat?

KLASSISCHES ALBUM

Im Jahr 1988 verwirklichte Nana einen Traum, indem sie mehrere ihrer beliebte klassische Melodien in selben Album versammellte. Bei dieser Gelegenheit nahm sie neue Anpassungen auf, und enthielt ihre Evergreens wie "Habanera de Carmen", "Ave Maria" von Schubert und natürlich "Nabucco". Dieses Opus, das in etwas zwanzig Ländern veröffentlicht und von Millionen verkauft wurde, bestätigt wahrscheinlich, dass es ihr gedrucktes Lied ist.

GROSSARTIGE MOMENTE

Im Laufe der Jahre ließ dieses Lied Nana großartige Momente erleben. Am 14. Juli 1982, der französische Nationalfeiertag, interpretierte sie es für Soldaten, die in Berlin stationiert waren. Das folgende Jahr, während eine Tournee in Ostdeutschland, stellte sie es in ihr Programm trotz der Empfehlungen der Promoter. Im Juli 1984, bei ihrer große Rückkehr nach Griechenland, "Souviens-toi de ta misère. Mon pays, tes bateaux étaient tes galères." (Erinnere dich an den Tagen deines Elend. Mein Land, deine Schiffe waren deine Galeeren) nahm eine besondere Bedeutung. Wenn Nana es auf der Bühne mit einem Soundtrack singt, im Jahr 1989 im Pariser Zénith wurde sie von 60 Musikern und 40 Sängern begleitet.

Wie kann man ihre wichtigsten Fernsehauftritte vergessen? In Monte Carlo, bei den "World Music Awards 1992". Für "Star Academy 2002", mit der Finalistin Emma Daumos. In Brüssel, im Jahr 2007, anlässlich des 50. Jahrestages der Römischen Verträge. Und im antiken Theater von Orange, im Rahmen des "Musique en fête 2014". Nana hat es auch im Duett mit Herbert Léonard und Vincent Niclo gecovert. Was für eine schöne Art, diese außergewöhnliche Melodie und Text zu teilen und neuen Generationen bekannt zu machen!

EIN UNTERSCHRIFT-LIED

Mit der Aufnahme dieser Hymne an die Freiheit gelang Nana eine Meisterleistung: um uns den klassischen Gesang vorzustellen und uns an einen unserer Grundwerte zu erinnern. Ihre Versionen in fünf Sprachen wurden auf der ganzen Welt gehört und bezaubern die Fans und der Musikfreunde weiter. Nabucco wurde ein Unterschrift-Lied und beseitigte ihr Bedauern, dass sie keine Opernsängerin geworden ist. Herr Verdi wäre stolz auf ihre Anpassung und dass sie so viele Künstler und Chöre inspirierte, um dasselbe zu tun.